Astérix and Obélix XXL 3: The Crystal Menhir: Bewertung

Wenn Sie dachten, dass alles über Asterix und Obelix vergessen wurde Gerard DePardieu (Grard Depardieu), dann ist das überhaupt nicht wie. Zumindest in seiner Heimat, in Frankreich, ist dieses Paar immer noch beliebt – und Comics werden mit ihrer Teilnahme veröffentlicht, und vollständige Cartoons werden gedreht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ein Nachdruck vor nicht allzu langer Zeit herauskam Asterix & Obelix XXL 2, Und am Ende des Jahres das Verlagshaus Mikroide eine Fortsetzung vorbereitet genannt Asterix & Obelix XXL 3 – Der Kristallmenhir.

Was haben sie mit ihnen gemacht??

Aber die Sprache wendet sich nicht so, dass dieses Spiel den dritten Teil der Serie nennt Xxl – Sie sieht ganz anders aus als ihre Vorgänger. Dies ist kein dreidimensionales Abenteuer mehr, sondern eine Aktion mit einer Kamera, die sich irgendwo oben befindet und nicht kontrolliert werden kann. Kleiner Asterix und Obelix laufen entlang des Korridors (am häufigsten, aber nicht immer) Orte, kämpfen mit denselben kleinen Römern, sammeln Sammlerobjekte und für all diese Jahre haben sie vergessen, wie man springt.

Spiele über diese lustigen Gallier waren nie hervorragend, und sehr oft mussten sie lange Zeit mit den Menschenmengen kämpfen. Im neuen Teil hat sich nichts verändert-Sie müssen immer noch Hunderte und Tausende von Feinden mit Fäusten mutieren. Nur hier gelang es diesem Prozess, noch langweilig zu machen. Dann reisen Sie von einem Punkt zum anderen und kämpfen mit allen, dann sind Sie in einem großen Lager eingesperrt und bitten Sie, dasselbe zu tun.

Die Essenz der Camps ist es, eine wertvolle Sache zu erreichen und sie abzuholen, wonach die Helden den Standort automatisch verlassen, nachdem sie eine Einschätzung für ihre Erfolge erhalten haben. Jedes Lager ist in mehrere Standorte unterteilt, zwischen denen sich die Tore befinden, die mit Hebeln geöffnet sind. Auch wenn ein Feind Sie jagt, erlaubt es Ihnen nicht, mit dem Hebel zu interagieren. Daher ist es ratsam, alle zu gewinnen. Besondere Aufmerksamkeit sollte an Soldaten gelegt werden, die den Alarm auslösen – nach ihrem Signal gehen noch mehr Römer aus den Zelten aus. Und Sie können Gebäude sofort mit ein paar Schlägen abreißen.

Das einzige Problem ist, dass es im Falle des Todes des gesamten Lageres von Anfang an anfangen muss, und manchmal braucht es viel Zeit. Ich ging das Spiel alleine in hoher Schwierigkeit durch (natürlich um der Trophäe) und verfluchte ständig einen Partner, der von künstlicher Intelligenz kontrolliert wurde und die fast alle zwei Sekunden nur alle zwei Faust mit seiner Faust tat, die fast nichts nur faul mit seiner Faust geschlagen hat. Es ist wahrscheinlich für sich selbst schuld.

Dumme Römer denken, dass Gallier durch Menge genommen werden können

Dumme Römer denken, dass Gallier durch Menge genommen werden können.

Das auffälligste Beispiel für die Mattheit eines Partners sind Kämpfe mit Römer-Banit-Trägern. Es wird angenommen, dass der Spieler eine spezielle Technik (z. Aber Energie wird für diese Techniken ausgegeben und ist nicht immer verfügbar und wird nicht automatisch regeneriert. Wir müssen uns auf den Begleiter verlassen – „Agri“, den Feind, und hoffen, dass die andere Galle ihn im Rücken schlagen wird. Er tut es, aber so träge, dass sich der Kampf um eine Minute verzögert. Nun, dann wird es möglich, den Gegnern Feuer zu in Brand setzen und sie selbst wieder umdrehen.

Roman Chop

Trotz eines Partners wird das lokale Kampfsystem in das zweite Lager gehen. Das Spiel hat nur eine Art gewöhnliche Schläge (aktiviert durch Drücken des „Quadrats“ auf dem Gamepad) plus auf dem „Kreis“ erhält. Vier oben erwähnte spezielle Techniken, aber nur ein kreisförmiger Angriff ist unter ihnen nützlich. Warum einen Uppercott verwenden, der nur einen Feind berührt, oder einen unglücklichen Roman in andere werfen, wenn Sie ein paar Sekunden in Folge drehen und allen Schäden verursachen können? Infolgedessen kann eine spezielle Technik berücksichtigt werden, auch nur eine. Er braucht Energie, die Sie mit gewöhnlichen Schlägen ausmachen, daher ist es dumm, zu oft Druck auf das „Quadrat“ auszuüben.

Die Entwickler versuchten, das Spiel weniger eintönig zu machen, die einheitlichen Kämpfe durch Rätsel zu verdünnen, aber es gibt nur sehr wenige von ihnen. Die Passage schien zu versuchen, künstlich zu dehnen, bei fast jedem Schritt, der die Römer arrangiert, vergangene, was Sie irgendwann anfangen zu laufen, nur um Zeit zu sparen. Dies ist alles andere als immer möglich, aber manchmal gibt es Chancen. Wenn Sie versuchen, diese Aktion in der Aktion zu vermeiden, stimmt etwas mit dem Spiel eindeutig falsch.

Vielleicht würden verschiedene Ansichten von Gegnern helfen, aber es gibt Probleme damit. Gewöhnliche Römer, Römer mit Schildern, fette Römer, die Alarm der Römer – Sie sehen fast alle in den ersten beiden Lagern, und nichts ändert sich weiter. Nur die Umgebung unterscheidet. Nur Obelix kann diese Türme zerstören, daher kontrollieren nur Sie nur Sie – er hat ungefähr das gleiche wie Asterix, und es ist nicht immer möglich, während des Kampfes zwischen ihnen zu wechseln.

In den Rätseln entsteht das Bedürfnis nach dem zweiten Spieler nicht - alles ist einfach selbst zu tun

In den Rätseln entsteht das Bedürfnis nach dem zweiten Spieler nicht – alles ist einfach selbst zu tun.

Verbesserungen, die in Geschäften für die gesammelte Währung gekauft werden. Sie erweitern die Liste der Fähigkeiten nicht, sondern verbessern sie nur. Erhöhen Sie die Schäden durch spezielle Techniken, erhöhen Sie die Versorgung von Gesundheit und Energie, verlängern Sie eine Kombination aus herkömmlichen Strichen – hier endet alles. Ich würde jedoch nicht sagen, dass die Feinde nach Upgrades viel schneller auseinander fallen und es keinen Spaß mehr gemacht hat.

Minuten Pause

Sie haben viel mehr Freude an sekundären Aufgaben, unter denen es lustige Anweisungen gibt. In einem von ihnen müssen Sie Fässer von einem Ort zum anderen ziehen und dem riesigen Schneekoma ausweichen. In einem anderen – tritt ein, sein verlorenes Huhn einer Person zu bringen. Im dritten – eine Minute an einen sicheren Ort laufen und an ein paar Fallen und Dutzenden von Römern vorbeikommen, die aus dem Bug schießen und versuchen, mit Speeren zu stechen. Der Eindruck wird manchmal aus diesen Episoden aufgrund einer festen Kamera verwöhnt-es ist nicht immer klar sichtbar, Sie gehen entlang einer schmalen Planke oder daneben.

Die Handlung ist zwar absolut passabel, kann mit Verweisen auf das Universum und den gleichen lustigen Namen von Charakteren wie Djintonikus und Wirtschaft aufkommen. Die Geschichte dreht sich um den kristallinen Menhir, der der Schwester von Panoramix helfen wird, sich vor der Invasion der Römer auf ihrer Insel zu schützen, aber ohne drei wichtige Elemente funktioniert er nicht mit voller Kraft. Hinter ihnen beginnen Asterix und Obelix zu jagen, besuchen verschiedene Orte und fragen ihre Bewohner, wo sie weiter gehen sollen.

Sie verpassen die Videos nicht, aber nicht, weil sie so interessant sind, sondern weil Sie zumindest etwas anderes tun möchten, als die Menschenmenge zu schlagen. Aber hier gibt es immer noch einige gute Witze. Zusätzlich zu Xxl 3 Nicht nur übersetzte Untertitel, sondern auch es gibt eine vollständige russische Stimme. Die Lokalisierung an Orten ist unvollendet (in ein paar Aufgaben der Beschreibungen kriechen sie auf Französisch aus), aber ansonsten wird sie perfekt ausgeführt – es gibt auch Inschriften auf den Schildern. Es ist nur schade, dass so viel Anstrengung für ein mittelmäßiges Spiel aufgewendet wurde.

Ein kreisförmiger Angriff ist der beste Trick, und bei Upgrades wird der Charakter spürbar länger drehen.

Asterix & Obelix XXL 3 – Der Kristallmenhir Könnte ein gutes Spiel werden, das die Mängel der Vorgänger korrigierte, da die Entwickler wahrscheinlich Kritik am Nachdruck lesen Xxl 2. Infolgedessen ignorierten sie nicht nur alles, sondern veränderten auch das Genre. Vielleicht passt das Spiel als kooperative Unterhaltung für ein paar Abende, aber selbst im gemeinsamen Modus wird es so schnell Gähnen anrufen wie alleine. Das ist nicht Xxl 3 – Der Name entspricht überhaupt nicht dem Inhalt.

Profis: Lustige Dialoge und vertraute Atmosphäre „Asterix und Obelix“;Kleinere Aufgaben und Rätsel sind aufregend;Vollständige Übersetzung in Russisch.

Minus: nicht immer eine bequeme feste Kamera;Anstrengende Kämpfe, die zu viel sind;mangelnde Erhaltungspunkte in den Lagern;dumme Ai-Kompignon;Mangel an Online -Genossenschaft.


















Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert