Stasis: Bewertung

Ein weiterer gebürtiger Kickstarter Crowdfunding -Standort erreichte eine vollständige Veröffentlichung. Der Weg vom Beginn des Sammelns von Geldern war ziemlich lang – seit der Ankündigung sind fast zwei Jahre vergangen. Während dieser Zeit gelang es dem Projekt, einen Verlag in die Person zu bringen Daedalic Entertainment Und mit Ihrer eigenen Seite in Steam und GOG. Wir haben das vielversprechende Science -Fiction -Abenteuer nicht nicht kennengelernt.

Es ist furchtbar schön, schrecklich stilvoll und einfach gruselig.Dies ist alles Stasis

Schrecklich schön, schrecklich stilvoll und einfach gruselig. Das ist alles Stasis.

Der Morgen passiert nicht gut

In Point’n’Click Adventure ist die Handlung normalerweise in erster Linie und niemand hat lange Zeit auf etwas Neues im Gameplay aus dem Genre gewartet. Stase Keine Ausnahme, bevor wir die Geschichte einer gewöhnlichen Person aus einer Science-Fiction-Zukunft sind, die in sehr ungewöhnliche Umstände geraten ist.

John Marachek, der mit seiner Familie eine Weltraumreise unternahm, wacht in einer Stasis -Kamera auf, nachdem er Anabiose verlassen hat. Awakening gefällt ihm überhaupt nicht gefallen – anstelle des letzten Punktes der Strecke ist er auf einem völlig anderen Raumschiff, seine Frau und seine Tochter sind nicht in der Nähe, und die Einwohner sind es völlig eilig, Klarheit über das zu machen, was passiert. Genauer Was passiert im Weg passiert ist.

Es besteht kein Zweifel, dass es hier etwas Seltsames gab-keine einzige lebende Seele, aber voller Toten mit Anzeichen von Gewalttod. Das Schiff ist ein wissenschaftlicher und ein raffinierter Spieler wird natürlich sofort vermuten, dass der Tod der Grumleyka -Crew wahrscheinlich für die nächsten gefährlichen Experimente mit einer biologischen Waffe verantwortlich ist, die gegen seine Schöpfer rebellierte. Ein verlassenes Schiff, räuberische Kreaturen, die den größten Teil des Teams getötet haben, und verrückte Wissenschaftler, die Erfahrungen mit Menschen haben … eine vollständige Reihe von Briefmarken des Science -Fiction -Horrors, vom „Fremden“ und „Fremder“ und „Fremder“ und „Fremde“ und „Fremde“ und eine Reihe von Briefmarken des Science -Fiction Leerer Raum zum „Horizont der Ereignisse“.

Wenn Sie sich jedoch zunächst so genau so einstellen und keine Enthüllungen aus dem Spiel in Bezug auf die Handlung erwarten (und die Entwickler versprachen immer noch einen klassischen NF -dumm auf Kickstarter), dann sieht die Geschichte der Grumleka trotz der ziemlich organisch ziemlich organisch aus, trotz der Allgemeine Banalität. Wenn Sie jedoch nicht faul sind, um die Entwicklung der Handlung zu überwachen.

Ein typisches Verhältnis von Leichen pro Quadratmeter Standort für das Spiel

Ganz typisch für das Spiel Das Verhältnis von Leichen pro Quadratmeter Standort.

Die Autoren scheuen sich nicht, mit den Helden des Spiels mit maximaler Grausamkeit auszusteigen. Darüber hinaus sieht alles „in einem Erwachsenen“ ohne grotesk aus und ist nicht auf den gewöhnlichen Blutkreislauf von Fleisch beschränkt, was Sie jetzt niemanden überraschen werden. Die „Blutkreislauf“ befinden sich jedoch ebenfalls auf dem Niveau: John muss ständig in laufendere Leichen eintauchen (manchmal auch in den Körpern und nicht in Dingen oder Kleidern), um auf der Suche nach wertvollen Dingen ein paar Mal zerrissene Gliedmaßen zu sehen, ein paar Mal zerrissene Gliedmaßen. schwimmt im Reservoir mit biologischen Abfällen und wandert zum Abwasser unter den menschlichen Überresten … kontinuierlicher Vergütung.

Nach den Notizen der Toten unter den Mitgliedern des Grumleyka -Teams konnten nicht weniger ekelhafte Menschen gefunden werden, und ihre Anzahl übersteigt alle angemessenen Grenzen. Eine für das Überleben ist bereit, eine Person zu töten, die ihn als Freund betrachtet ist völlig psychopath, was von der Idee eines Superman besessen war. Es gibt praktisch keine angemessenen und diejenigen, die viel schneller sterben als ihre egoistischen Kollegen. Nach denselben Aufzeichnungen von Magazinen und eloquenten blutigen Spuren in jedem Kompartiment zu urteilen, überholte der Tod jedoch alle früher oder später alle.

Die Idee mit der Präsentation der Handlung, indem der Spieler verschiedener Noten und elektronischer Nachrichten in die Terminals geworfen wird, ist nicht neu, und die Handlung selbst stellte sich heraus, um sie leicht zu sagen, sekundär. Aber im Allgemeinen ist die Geschichte von Grumleyka kein Wunsch, all diese Aufzeichnungen, Briefe und Tagebücher zu lesen. Darüber hinaus muss dies die meiste Zeit zwischen der Lösung von Rätseln und dem Betrachten von perfekt gezeichneten Ebenen tun.

Die schreckliche Schönheit

Stase Als ob er vor einem Dutzend Jahren während des Sonnenuntergangs der Spuckengrafiken den Spieler zurückgibt, als die Entwickler mit 3D mit Might and Main experimentierten, und die guten alten Sprites allmählich in den Hintergrund verblassten. Die Bruderschaft Erstellt klassisches isometrisches Abenteuer, aber dies lohnt sich nicht, sich im Voraus zu freuen, auch wenn Sie äußerst positive Erinnerungen haben, die mit Spielen dieser Zeit verbunden sind. „Klassiker“ beinhaltet zusätzlich zu den schönsten Orten das Fehlen einer verständlichen Schnittstelle, ein schreckliches Hauptmenü, das nach modernen Standardauflösung und Animation der Ebene des letzten Jahrhunderts niedrig ist.


„Doktor, und ich kann nach der Operation die Geige spielen?“

Andererseits schafft die einzigartige Atmosphäre des Spiels genau manuell gezeichnete Levels und eine geringe Auflösung des Bildes – ihr einziger Nachteil. Einige fragen nach einem Desktop als Hintergrundbild, andere sind im Allgemeinen so gut gemacht, dass es sich anscheinend um kein „Back-In“ eines Computerspiels, sondern um ein echtes Bild handelt. Alles ist im gleichen düstertechnischen Stil gestaltet: futuristische Ausrüstung, irgendwo gebrochen und irgendwo arbeiten, trotz des Fehlens von Menschen, einer Blutpfütze, dem Flackern der Notbeleuchtung und der Dunkelheit verlassener Abteile … der Eindruck ist Nur verwöhnt durch den Gang der Protagonisten-seine Bewegungen sehen unnatürlich aus und passen nicht in das Gesamtbild ein.

In Bezug. Musik tritt ziemlich selten in das Geschäft ein, aber wo sie in den Vordergrund steigt, muss sie ausschließlich zum Ort sein.

Ohne Überraschungen

In Bezug auf das Gameplay Stase Es ist unwahrscheinlich, dass er jemanden überraschen kann. Standardprozess für das Genre: Durch Standorte ausgeführt, nach Objekten suchen, herausfinden, wie man sie verwendet, und verschiedene Rätsel in Form eines Minispiels lösen. Es gibt keine Variabilität von Passage-alles, die rein linear ist. Es lohnt sich sorgfältig zu lesen, die Notizen des verstorbenen Mannes des Schiffes, sonst ist es nicht möglich, eine Lösung für einige Geheimnisse zu finden. Letztere sind hauptsächlich ziemlich logisch, passen in das Gefolge und tragen zur Schaffung der sehr düsteren Atmosphäre des Geschehens bei. Glücklicherweise gibt es fast keine Gehäuseaufgaben wie „Wie man einen elektrischen Generator mit Axt und Kissen repariert“, aber im Überfluss alle Arten von Manipulationen mit Leichen, faulen Beleidigungen, zerrissenen Gliedmaßen und anderen unangenehmen Aktionen.

Aus einem so engen Viertel mit bereits totem und noch lebendigem (aber überhaupt nicht gastfreundlicher) Einwohnern des Schiffes kann John alle Probleme auf einen Sturz lösen und nur Selbstmord begangen. In jedem Fall hat der Spieler eine solche Chance, und Sie können mit Hilfe fast jedem gefundenen Objekt Selbstmord machen – verwenden Sie sie einfach auf dem Hauptcharakter. Als nächstes folgt ein kleines Video, in dem sich Marachek auf verschiedene Weise tötet. Nichts Besonderes – ein „Feature“ für das „Feature“ und ein weiterer Berührung zu einem ständigen Gefühl der Hoffnungslosigkeit, das Ursachen Stase.

Wenn Sie es satt haben, zu spielen, können Sie ursprünglich einen Ausgang zum Hauptmenü anordnen

Wenn Sie es satt haben, zu spielen, können Sie ursprünglich einen Ausgang zum Hauptmenü anordnen.

Sie können das Spiel an einem Abend beherrschen. Das Bestehen braucht genau so viel Zeit, um nicht müde zu werden. Wie erwartet gibt es hier nichts Neues, wie die Entwickler das klassische Abenteuer versprochen haben, und sie haben ihr Versprechen gehalten. Trotzdem in Stase Es gab einen Platz für ein ausgezeichnetes Design und eine interessante Handlung und sogar die gleiche „Seele“ dank all dessen – zumindest.

Profis: Klassisches Gameplay im besten Sinne des Wortes;stylistisches Aussehen;Die Atmosphäre der Katastrophe, die auf dem Schiff passiert ist.
Minus: Standorte könnten höher sein als die Auflösung;elende Animation;Absolut linearer Durchgang.


















Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert